RECORDED

Das Forum Musikwirtschaft besteht aus den sieben maßgeblichen Verbänden des Wirtschaftsbereichs. Im Einzelnen sind dies der BDKV (Bundesverband der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft), der BVMI (Bundesverband Musikindustrie), der DMV (Deutscher Musikverleger-Verband), IMUC (Interessenverband Musikmanager & Consultants),  LIVEKOMM (Verband der Musikspielstätten in Deutschland), SOMM (Society Of Music Merchants) und der VUT (Verband unabhängiger Musikunternehmer*innen). Es umfasst damit die wesentlichen Sektoren der Musikwirtschaft, die durch ihre komplexen Wertschöpfungsstrukturen eng miteinander verzahnt sind. Das Forum versteht sich als Diskursraum, in dem zentrale Themen der Musikwirtschaft identifiziert und erörtert werden, um sie an die Politik und die Öffentlichkeit zu adressieren. Die Kooperation ist getragen von dem Verständnis, sich auch mit anderen Marktteilnehmern auszutauschen und damit situationsabhängig die Sicht aller Branchenakteure in ihrer Gesamtheit zu reflektieren. Das Forum hat keine feste Verbandsstruktur und strebt auch nicht die Position eines Dachverbands der Branche an. Vielmehr werden gemeinsame Themen gemeinschaftlich nach außen getragen, wobei jeder Verband dabei vorrangig die Interessen seiner Mitglieder vertritt und für diese spricht.

 
ForumMusikwirtschaft_Logo_RGB.png

Verbände

 
420 x 350 Website-Vorschaubild.png
Design ohne Titel(1).png
420 x 350 Website-Vorschaubild.png
IMUC-Logo.png
420 x 350 Website-Vorschaubild.png
420 x 350 Website-Vorschaubild.png
420 x 350 Website-Vorschaubild.png

Presse

 

Wirtschaftliche und gesetzliche Rahmenbedingungen für die verschiedenen Bereiche der Musikwirtschaft mitgestalten und optimieren.

ForumMusikwirtschaft_Logo_RGB.png

Kontakt

Forum Musikwirtschaft
info@musikindustrie.de